TTG Bad Nauheim

Hecht im Fischteich? ACHT Herren-Mannschaften und eine Jugendmannschaft kämpfen um die Meisterschaft

«Links Recht»

2016.09.28, Mittwoch

Aktuelles

  • 1. TKS-Turnier (Tischtennis, Kegeln, Skat)

    tks-2016Am Sa. 22.10. trafen sich 16 „Triathleten“ um sich in 3 unterschiedlichen Disziplinen zu messen. Zunächst wurde Tischtennis gespielt, unsere eigentliche Kernsportart, jeder gegen jeden einen Satz. In dieser Disziplin gab es mit Thomas Kühn und Sven Motzko 2 Spieler auf Platz 1. Den 3. Platz teilten sich Jeanette Möcks und Jörg Schrimpf. (mehr …)

  • Saisoneröffnung

    ttgkuchenMit etwas Verspätung wird am Freitag, 7.10. die Saison 2016/17 eröffnet. In der Solgrabenhalle finden 4 Spiele statt, so dass sich ein kleines Fest anbietet. Eingeladen sind natürlich ALLE Spielerinnen und Spieler. Und wer will, kann sich auch am Catering beteiligen. Für die Auffüllung unseres Kühlschrankes sorgt unser Getränkewart Dieter.

  • Neuzugänge 2016/17

    ttg_sitzenkDie TTG Bad Nauheim begrüßt die neuen Mitspieler und wünscht ihnen viel Spaß und Erfolg. Es sind dies: Markus Hellner, Bernd Seth, Marco Engelbrecht, Guido Gläser, Thomas Materna, Michael Krause und János Hettyey.
    Auch Michael Teske hat nach langer Verletzungspause wieder den Spielbetrieb aufgenommen.

  • Sternmarsch zur Roten Pumpe.

    ttg_originalAuch eine ungünstige Wetterprognose konnte die Tischtennisspieler der TTG Bad Nauheim nicht abschrecken: Von den unterschiedlichsten Ausgangspunkten aus machten sie sich vergangenen Samstag auf dem Weg zu ihrem Förderer, der Roten Pumpe in Nieder-Mörlen. (mehr …)

  • Kreismeister 2016

    gg

    Guido hat es geschafft. Doppelter Kreismeister bei den TT-Kreismeisterschaften 2016. Im Doppel und im Einzel setzte sich unser Neuzugang souverän durch. Herzlichen Glückwunsch- Und so ganz nebenbei kassierte er noch 87 TTR-Punkte.

  • Saison 2016/17

    steinfurthSo langsam werden die Schläger wieder herausgeholt und die neue Saison eingeläutet. Seit dem 9.08. steht die „TTG-Halle“ wieder für den Trainingsbetrieb zur Verfügung. Noch ist die Trainingbeteiligung überschaubar, max. 14 Spieler pro Trainingstag wurden bisher gezählt. Dies wird sich aber bestimmt noch positiv ändern.

  • Jahreshauptversammlung 2016

    Am 12.05.2016 fand eine gut besuchte ordentliche Jahreshauptversammlung der TTG in Schwalheim statt.

     

    2016-JHV1

     

    Dieses Jahr standen Neuwahlen des Vorstandes an. Der alte Vorstand wurde einstimmig entlastet, so dass den Neuwahlen nichts mehr im Weg stand: (mehr …)

  • Doch noch aufgestiegen…

    Img_1288Nun hat es doch noch gepasst. Durch den Rückzug von Neuberg aus der Bezirksoberliga in die Bezirksklasse wurde in der Bezirksliga noch ein Platz frei. Diesen Platz erhielt gemäß der Wettspielordnung unsere 1. Mannschaft. Damit sind drei Mannschaften der TTG aufgestiegen. Die 4. Mannschaft in die Kreisliga 1, die 2. Mannschaft in die Bezirksklasse 8 und die 1. Mannschaft in die Bezirksliga 4. Herzlichen Glückwunsch

  • Saisonabschluss 2015/2016

    essen2015Das Abschneiden unserer Mannschaften auf einen Blick:
    Gratulation an die 1te, 2te und 4te Welle zum Aufstieg!
    TTG 1: Vizemeister der Bezirksklasse Gruppe 8. Aufstieg in die Bezirksliga.
    TTG 2: Vizemeister der Kreisliga Gruppe 1
    Aufstieg in die Bezirksklasse.
    TTG 3: 6. Platz in der Kreisliga Gruppe 2
    TTG 4: Vizemeister der 1. Kreisklasse Gruppe 1
    Aufstieg in die Kreisliga.
    TTG 5: 5. Platz in der 1. Kreisklasse Gruppe 2
    TTG 6: 12. Platz in der 1. Kreisklasse Gruppe 1 (Abstieg)
    TTG 7: 6. Platz in der 3. Kreisklasse Gruppe 1
    TTG Jugend: 6. Platz in der Kreisliga
    TTG Schüler: 4. Platz in der Kreisliga

  • 3. Matchball vergeben

    aufgabenEs ist der Wurm drin. Auch das Entscheidungsspiel um die Meisterschaft in de Bezirksklasse 8 ging verloren. Ausschlaggebend war dabei der Start in das Match mit drei Niederlagen in den Doppeln. Danach zeigte die Mannschaft Moral und kam auf 4:4 heran. Leider gingen dann die beiden nächsten Spiele verloren. Wären diese gekommen wäre Dorheim wohl zusammengebrochen. So aber siegte Dorheim mit 9:5 und konnte die Meisterschaft ausgiebig feiern. Für unsere 1. Mannschaft bleibt jetzt nur die Hoffnung auf die Relegation am 1. Mai.